Fotos

No Camera – No Problem! Wir bitten euch keine Aufnahmen von den Teilnehmenden und dem Gelände zu veröffentlichen. Private Aufnahmen können wir euch nicht verbieten. Achtet jedoch darauf, dass nicht jede*r fotografiert werden will. Unsere Öffentlichkeits-AG wird mit Kameras unterwegs sein um Impressionen des Camps einzufangen, die dann auf unseren Seiten veröffentlicht werden. Dabei wird auf die Sicherheit der Teilnehmenden geachtet und keine Aufnahmen von Gesichtern oder ähnlichem ins Web gestellt. Wer gar nicht auf den Bildern erscheinen möchte, kann das auch vor Ort äußern. Die Öffentlichkeits-AG wird das dann berücksichtigen.