[junge Welt] Antifa heißt Landarbeit Sommercamp Ende Juli in Brandenburgs Nordwesten: Vernetzen jenseits städtischer Wohlfühlzonen

Zum viertägigen »JWD«-Camp rufen Ende Juli antifaschistische Gruppen aus Brandenburg auf. Die Abkürzung steht für die in der Gegend recht verbreitete Redensart »janz weit draußen« und meint Orte, die nicht so leicht zu erreichen sind. Mit einer Mischung aus Workshops, Vorträgen und Konzerten wirbt der Organisationskreis unter dem Motto »Antifa heißt Landarbeit« dafür, antifaschistisch Aktive […]

Neuer PGP-Key!

Achtung! Wir haben einen neuen PGP-Key für die Kontakt-Adresse. Ihr könnt uns also weiterhin verschlüsselte Nachrichten schicken! Ihr findet ihn hier. Auf Anfrage können wir ihn aber auch ganz bequem an euch zuschicken. Eine Einleitung zur Email-Verschlüsselung findet ihr hier.

Von Cottbus nach Kuhlmühle: Antifa heißt Landarbeit!

Das JWD-Camp ist nach Ostprignitz-Ruppin gezogen. Genauer gesagt in die klitzekleine Kuhlmühle, einen Ortsteil von Wittstock (Dosse). Höchste Zeit die Beweggründe für die Wahl der Region zu erläutern und einen Überblick darüber zu geben, was es hier an Strukturen gibt. Die Suche nach einem passende Gelände Auf der Suche nach dem passenden Gelände stießen wir […]

JETZT FÜR DAS JWD CAMP 2018 ANMELDEN!

Um besser planen zu können, ist es dringen erforderlich, dass ihr euch für das JWD-Camp 2018 bei uns anmeldet. Wegen technischer Schwierigkeiten gibt es dieses Jahr leider kein Anmeldeformular. Ihr müsst euch also auf den altmodischen Weg per Mail unter anmeldung [ät] jwd-camp.org anmelden. Wir wüssten gerne von euch: Wir groß ist eure Reisegruppe? Wann […]

TERMINE TERMINE TERMINE

Die JWD-Camp Mobilisierung läuft auf Hochtouren. Auf ausgewählten Veranstaltungen werden wir mit dem ein oder anderem Special für euch da sein, um für das Camp zu werben und zu informieren. Mit dabei haben wir Plakate, Flyer, Sticker und unsere schönen „Antifa heißt Landarbeit“ Soli-Beutel. Gerne kommen wir in EURE Stadt! Falls ihr eine spannende Veranstaltung […]